+49 241 149 46 0 information@plesnik.de

Revolutionäres Ticketsystem. Ohne Tickets!

Mit dem revolutionären „Mail to Tasks“ (E-Mail zu Aufgaben) Modul für Bitrix24 sparen Sie Ihren Mitarbeitern und Kunden alle lästigen Nebenwirkungen eines Ticketsystem und optimieren Ihre Aufgabenplanung gleich mit.

Ganz ohne komplizierte Installationen oder Konfigurationen!

Vorteile des „Mail to Task“ Ticketsystems

  • Ihr Kunde braucht keine Tickets auf einer Webseite einreichen
  • Ihr Kunde schreibt einfach weiter E-Mails wie er es gewohnt ist
  • Die E-Mails werden direkt als Aufgaben der Mitarbeiter angelegt
  • Die Aufgaben werden intelligent mit Projekten, Mitarbeitern und Workflows verbunden
  • Ihre Mitarbeiter brauchen nie wieder ein E-Mail Programm
  • Alle Kommunikation wird zentral in Bitrix gesteuert
  • Alle E-mails werden automatisch archiviert (Archivierungspflicht = Erledigt!)

1. Kunde sendet eine E-Mail

Ihr Kunde sendet Ihnen eine E-Mail genau wie er es gewohnt ist. Das „Mail to Task“ Modul prüft die E-mail auf verschiedenen intelligente Parameter, welche Sie selbst mit einfachen Klicks einstellen können.

2. E-Mail wird zu einer Aufgabe

Die E-Mail wird nun in eine Aufgabe verwandelt und direkt dem entsprechenden Mitarbeiter und der passenden Projektgruppe zugewiesen. Der Mitarbeiter erhält eine Benachrichtigung über die Aufgabe.

j

3. Aufgabe wird bearbeitet

Der Mitarbeiter führt die Aufgabe aus. Sollte er bei der Bearbeitung Rückfragen haben, so kann er mit einem Kommentar in der Aufgabe direkt eine E-Mail an den Kunden senden. Ganz ohne E-Mail Programme.

4. Kunde wird informiert

Schließt der Mitarbeiter die Aufgabe a wird der Kunden mit einer automatischen E-Mail Antwort davon in Kenntnis gesetzt.

Nie wieder E-Mails suchen mit Comailer

Mit dem „Comailer“ Modul für Bitrix24 brauchen Ihre Mitarbeiter keine E-Mails mehr zu verfassen. Ein Kommentar in Bitrix genügt, um alle Kommunikation zentral zu steuern und gezielt zu archivieren.

Comailer ist die Antwort auf 36 Jahre E-Mail Kommunikation!

l

1. Mitarbeiter verfasst einen Kommentar

Ihr Mitarbeiter verfasst einen Kommentar z.B. an einer Aufgabe. Hierbei reicht die Erwähnung des Kundenkontaktes oder das Einfügen einer E-Mail Adresse. Schon legt Comailer los.

2. Kommentar wird zu E-Mail

Die Informationen des Kommentars werden nun mit allen Formatierungen, Links und Anhängen in eine E-Mail verwandelt mit der passenden Signatur (gebrandete E-Mailvorlage) des Mitarbeiters versendet.

3. Lesebestätigung und Antwort

Die E-Mail wird als Kommentar in der Aufgabe hinterlegt und eine Kopie als EML-Datei als Datei hinzugefügt. Ein Protokoll gibt Aufschluss über den Sende/Empfangsbericht der Server. Antwortet der Empfänger auf die E-Mail so erscheint diese als Antwort auf den Kommentar.